Marienkirche Steyr

Die Marienkirche am Steyrer Stadtplatz ist eine Filialkirche der Stadtpfarre Steyr. Sie liegt nicht genau in einer Linie mit den Häusern vor Ort und wirkt absichtlich etwas zurückversetzt. Das Gebäude ist auch als ehemalige Dominikanerkirche bekannt. Am Ende des 15. Jahrhunderts gründete der Dominikaner Orden nämlich ein Kloster. Leider wurde es im 16. Jahrhundert durch Hochwasser und Feuer fast zerstört. Etwa im  17. Jahrhundert kam dann das frühbarockes Aussehen hinzu. Die zwei Kapellen am Vorplatz sind auch besonders sehenswert. Eine inspirierende und entspannte Atmosphäre.












Beliebte Posts aus diesem Blog

Kerzengrotte Mariazell

Wallfahrtskirche Christkindl

Spitz an der Donau Rundgang